Chorproben

Haben Sie Lust bekommen, die Freude an der Musik mit uns zu teilen? Wir laden Sie sehr herzlich ein! Notenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht notwendig. Unser erfahrener, hoch qualifizierter Dirigent vermittelt nicht nur die zu erarbeitenden Stücke, sondern gibt auch Hintergrund-Informationen zum Werk und zum Komponisten. Musikalische und stimmliche Förderung sind für ihn zentral und tun uns gut.

Dass erfolgreiche Chorproben zugleich vergnüglich sein können, wird bei uns jede Woche praktiziert; miteinander lachen ist für uns eine hervorragende Lockerungsübung!  

Gemeinschaft wird bei uns in unterschiedlicher Weise gepflegt, das ist für uns selbstverständlich und wichtig. Sie können sicher sein, dass Singen in Gemeinschaft dem Körper und vor allem der Seele gut tut.

Wann proben wir?

Gesamtchor: montags von 19:30 – 20:45 Uhr

Allegro-Chor: montags von 20:45 – 22:00 Uhr im Pfarrzentrum Rauenberg, Hauptstraße 10.

Kommen Sie einfach zu einer der Proben, Sie werden herzlich empfangen werden.

Ansprechpersonen sind die Chorvorsitzende Gudrun Linder, Tel: 06222/7 36 68 
und unser Dirigent Prof. Franz Wassermann, Tel: 0171/5419336; Email: dirigent@chor-an-st-peter-und-paul.de 

Wir freuen uns mit Ihnen auf einen „Neuanfang“.

Kleiner Chor Allegro mit ProjektsängerInnen und dem Rainbow Chor bei der Aufführung der Missa in Jazz

Mehr über unsere Chöre:

Unser Chor an St. Peter und Paul hat 45 Sängerinnen und Sänger aller Altersstufen.

Zu seiner Tradition (es gibt ihn übrigens seit 1828) gehört die musikalische Gestaltung festlicher Gottesdienste zusammen mit Vokalsolisten und Orchester. Der reiche Schatz der Kirchenmusik mit strahlenden Werken von Haydn, Mozart, und Schubert, aber auch von Komponisten wie Rutter und Tambling bietet dafür viele Möglichkeiten.

Feste feiern können wir natürlich auch und fröhliche Ausflüge machen; jährlich steht zudem ein Theaterbesuch bei uns auf dem Programm. Es lohnt sich, bei uns zu sein!

Momentan stehen auf dem Programm:

  • Chorwerke zum Fest der Hl. Cäcilia (WE 25./26. 11.)
  • Advents- und Weihnachtslieder im Mitsing-Konzert am 3. Advents-Wochenende,
    am 16. 12.23, um 17 Uhr
  • Zum Weihnachtsfest: Mozart, Orgelsolo-Messe
Apr
29
Mai
6

Für die Gemeinde und im WechseI mit der Gemeinde singt in etwa vierwöchigen Abständen der Kleine Chor „Allegro“ des Chors an St. Peter und Paul – etwa 20 Singende -, der auch als Schola fungiert. Der Name ist Programm: Allegro bedeutet frisch und fröhlich. Gerne probieren wir Neues aus: Neue Geistliche Musik und Spirituals; aber auch Wertvolles und wenig Bekanntes aus dem Schatz der Kirchenmusik sind das Arbeitsfeld von Allegro. Ein Beispiel: Die „Missa in Jazz“ von Peter Schindler stand schon auf dem Programm. Wir musizieren auch zusammen mit dem Rainbow-Jugendchor, siehe unten.

Heißt das nun: eine Stunde länger anstrengende Probe? Nein, sondern eine Stunde mehr musikalisches Vergnügen!

.

Wir, der „Rainbow-Chor“ sind der Kinder- und Jugendchor der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul Rauenberg. Wöchentlich singen wir in drei Gruppen und bereiten uns damit auf unsere Auftritte vor. Wir gestalten besondere Gottesdienste (Familiengottesdienste, Erstkommunionfeiern und Firmungen) musikalisch ebenso mit wie auch viele Feiern in unseren Pfarrgemeinden; alle zwei bis drei Jahre führen wir ein Musical auf.

Der Rainbow Chor probt immer mittwochs von 19:15 bis 20:00 Uhr (13-17 Jahre).

Proben finden im Pfarrzentrum Rauenberg, Hauptstr. 10 statt.

Kontakt: Anette Blatz-Braun, Leiterin des Rainbow-Chors

Unser Chor an St. Peter und Paul hat 45 Sängerinnen und Sänger aller Altersstufen.

Zu seiner Tradition (es gibt ihn übrigens seit 1828) gehört die musikalische Gestaltung festlicher Gottesdienste zusammen mit Vokalsolisten und Orchester. Der reiche Schatz der Kirchenmusik mit strahlenden Werken von Haydn, Mozart, und Schubert, aber auch von Komponisten wie Rutter und Tambling bietet dafür viele Möglichkeiten.

Feste feiern können wir natürlich auch und fröhliche Ausflüge machen; jährlich steht zudem ein Theaterbesuch bei uns auf dem Programm. Es lohnt sich, bei uns zu sein!

Momentan stehen auf dem Programm:

  • Chorwerke zum Fest der Hl. Cäcilia (WE 25./26. 11.)
  • Advents- und Weihnachtslieder im Mitsing-Konzert am 3. Advents-Wochenende,
    am 16. 12.23, um 17 Uhr
  • Zum Weihnachtsfest: Mozart, Orgelsolo-Messe
Apr
29
Mai
6

Für die Gemeinde und im Wechsel mit der Gemeinde singt in etwa vierwöchigen Abständen der Kleine Chor „Allegro“ des Chors an St. Peter und Paul – etwa 20 Singende -, der auch als Schola fungiert. Der Name ist Programm: Allegro bedeutet frisch und fröhlich. Gerne probieren wir Neues aus: Neue Geistliche Musik und Spirituals; aber auch Wertvolles und wenig Bekanntes aus dem Schatz der Kirchenmusik sind das Arbeitsfeld von Allegro. Ein Beispiel: Die „Missa in Jazz“ von Peter Schindler stand schon auf dem Programm. Wir musizieren auch zusammen mit dem Rainbow-Jugendchor, siehe unten.

Heißt das nun: eine Stunde länger anstrengende Probe? Nein, sondern eine Stunde mehr musikalisches Vergnügen!

.

Wir, der „Rainbow-Chor“ sind der Kinder- und Jugendchor der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul Rauenberg. Wöchentlich singen wir in drei Gruppen und bereiten uns damit auf unsere Auftritte vor. Wir gestalten besondere Gottesdienste (Familiengottesdienste, Erstkommunionfeiern und Firmungen) musikalisch ebenso mit wie auch viele Feiern in unseren Pfarrgemeinden; alle zwei bis drei Jahre führen wir ein Musical auf.

Der Rainbow Chor probt immer mittwochs von 19:15 bis 20:00 Uhr (13-17 Jahre).

Proben finden im Pfarrzentrum Rauenberg, Hauptstr. 10 statt.

Kontakt: Anette Blatz-Braun, Leiterin des Rainbow-Chors